social social social
 
social social social

Optimistische Stimmung im Schweizer Grosshandel

18.04.2018 07:14:56

Plus bei Nachfrage, Verkauf und Ertrag

Die im ersten Quartal 2018 durchgeführte KOF-Konjunkturumfrage von Handel Schweiz zeigt anhaltend gute Geschäfte im Grosshandel. Das wirkt sich auch auf die steigende Zahl der Mitarbeitenden aus. Im sich glänzend entwickelnden IT-Bereich wird der Mangel an Arbeitskräften zum Hemmschuh.

Die im ersten Quartal 2018 durchgeführte KOF-Konjunkturumfrage von Handel Schweiz zeigt eine weitere Stabilisierung der Geschäftslage im Grosshandel. Nachfrage und Warenverkauf haben zugelegt. Über eine bessere Ertragslage berichteten 34% der befragten Handelsunternehmen. Auch die Lager wurden weiter aufgebaut. Bereits zum zweiten Mal hintereinander steigt die Zahl der Mitarbeitenden an. 60% der Unternehmen gehen davon aus, dass sich die positive Nachfrage anhält. Das wird sich auf die Zahl der Beschäftigten auswirken. Während höhere Einkaufspreise erwartet werden, trifft dies nicht in gleichem Masse auf die Verkaufspreise zu.

In der Sparte Handelsvermittlung wird die Wettbewerbsposition als ausgesprochen gut beurteilt. Die Grosshändler von landwirtschaftlichen Grundstoffen freuen sich weiterhin über eine ausgezeichnete Geschäftslage, obwohl sich der Ertrag weiter verschlechtert hat. Im Bereich der Nahrungs- und Genussmittel ist die Nachfrage bereits zum dritten Mal in Folge gestiegen – das gilt jedoch auch für die Lieferfristen. In der IT-Sparte herrscht Freude über Ertragslage, Wettbewerbsposition sowie Entwicklung der Nachfrage und des mengenässigen Warenverkaufs. Einen Wermutstropfen trägt höchstens der die Geschäfte hemmende Mangel an Arbeitskräften bei. Die Sparte Maschinen und Ausrüstungen verzeichnet erstmals seit langem eine steigende Nachfrage. Die Periode des Personalabbaus scheint vorerst abgeschlossen.

Handel Schweiz führt die Umfrage Grosshandel in Zusammenarbeit mit der KOF Konjunkturforschungsstelle durch. Es liegen die Antworten leitender Persönlichkeiten von gegen 500 teilnehmenden Unternehmen zugrunde. Sie werden in einem standardisierten Fragebogen quartalsweise zu den Tendenzen ihres Betriebsgeschehens befragt.   

Kontakt
Kaspar Engeli, Direktor, Tel. 061 228 90 33
Andreas Steffes, Sekretär, Tel. 061 228 90 32
 

Handel Schweiz ist der Dachverband des Handels, dem 33 Branchenverbände mit insgesamt 3’700 Unternehmen angehören. Handel Schweiz vertritt eine liberale Politik und setzt sich für eine starke Schweiz ein. Der Handel ist mit 680’000 Mitarbeitenden der wichtigste private Arbeitgeber der Schweiz. Im Handel werden über 38’000 Lehrstellen angeboten, mehr bildet keine Branche aus.

Download:

Publikationen

Dienstleistungen

Bildung

Organisation

Services

News Versicherungen Grundbildung KV Mitgliederverbände Downloadcenter
Youtubechannel Kreditversicherung Organigramm Kontakte  
     Weiterbildung Weitere Links