social social social
 
social social social social social

News

  • Exit-Strategie des Bundesrates zu zögerlich

    Handel Schweiz, der Dachverband des Handels, fordert vom Bundesrat die gleichzeitige Öffnung des gesamten Handels. Um Arbeitsplätze zu sichern, dürfen die Grossverteiler nicht ungerechterweise bevorteilt werden. Vielmehr sollten ab 27. April 2020 auch alle kleinen Läden öffnen können, sofern sie die Schutzmassnahmen einhalten.
    17.04.2020 • Medienmitteilungen
  • Wissenschaftlicher Beirat für Exit-Strategie ab 19. April 2020

    Handel Schweiz, der Dachverband des Handels, fordert vom Bundesrat bundesweit gültige Vereinfachungen in der Logistik, um die Lieferketten und damit die Grundversorgung zu sichern. Zudem sei eine klare Exit-Strategie zu kommunizieren, die sich auch auf den neuesten Erkenntnissen des wissenschaftlichen Beirats abstütze.
    02.04.2020 • Medienmitteilungen
  • Handel sichert Grundversorgung

    Ein herzliches Danke an die Mitarbeitenden im Handel
    31.03.2020 • Medienmitteilungen
  • Uneinheitliche Regelungen sind schlechtes Krisenmanagement

    Handel Schweiz, der Dachverband des Handels, begrüsst die Anstrengungen des Bundesrates für einen schweizweit einheitlichen Kampf gegen das Coronavirus. Diese sind griffig und glasklar. Zentral ist nun, dass die Kantone und die Bevölkerung diese einheitlich einhalten.
    19.03.2020 • Medienmitteilungen
  • Handel Schweiz fordert einheitliche landesweite Regelung

    Handel Schweiz, der Dachverband des Handels, begrüsst die Führungsstärke des Bundesrates und des Bundesamtes für Gesundheit angesichts der durch das Coronavirus ausgelösten besonderen Lage in der Schweiz. Doch unterschiedliche kantonale Regelungen lösen Chaos in den Lieferketten aus.
    16.03.2020 • Medienmitteilungen
  • Handel Schweiz meldet Lieferengpässe bei Importgütern

    Lieferengpässe für Waren aus China wirken sich bereits auf den Schweizer Handel und einzelne Kunden wie die Baubranche aus. Der Import von Kameras, Baumaschinen oder Bodenplatten ist verzögert. Auch fehlt es an Ersatzteilen für Baumaschinen, was Reparaturen verlangsamen kann.
    11.03.2020 • Medienmitteilungen
  • Investitionskontrolle baut Hochpreisinsel Schweiz aus

    Das Parlament hat am 3. März 2020 entschieden, dass die Schweizer Wirtschaft vor schädlichen internationalen Übernahmen zu schützen sei. Handel Schweiz, der Dachverband des Handels, ist empört über den Entscheid, der von fehlendem Verständnis von wirtschaftlichen Zusammenhängen zeugt und ein Problem lösen soll, das gar keines ist.
    03.03.2020 • Medienmitteilungen
  • Verpasste Chance: Nationalrat lehnt Zollabbau ab

    Die Wirtschaftskommission des Nationalrats WAK-N hat entschieden, nicht auf die Vorlage des Bundesrates zur Abschaffung der Industriezölle einzutreten. Zu klein sei der Nutzen für die Wirtschaft und die Konsumenten. Damit verpasst die Kommission eine Chance, effektiv gegen die Hochpreisinsel vorzugehen.
    28.02.2020 • Medienmitteilungen
  • Nein zur Begrenzungsinitiative!

    Am 17. Mai stimmen wir über die Begrenzungsinitiative (Kündigungsinitiative) ab. Anders als es die SVP erzählt, geht es dabei weniger um Ausländerpolitik als vielmehr um Wirtschaftspolitik. Eine Annahme der Initiative hätte für unsere Volkswirtschaft gravierende Folgen.
    25.02.2020 • Stellungnahmen
  • Verband-Leder-Schweiz

    Aus zwei mach eins! Der Schweizer Lederhandel bündelt seine Kräfte. Am 31. Januar 2020 gründeten zwölf Firmen, die in der Schweiz mit Leder handeln, in Olten den Verband-Leder-Schweiz.
    18.02.2020 • Dienstleistungen
  • Stolpersteine im Ursprungsrecht

    In der letzten Zeit haben Ursprungsprüfungen bei Schweizer Unternehmen zugenommen. Bei der Ursprungsdeklaration sind einige Stolpersteine zu beachten. Die Folgen einer Falschdeklaration können massiv ausfallen.
    10.12.2019 • Stellungnahmen
  • Industriezölle auf Importe einseitig abschaffen

    Handel Schweiz ist hocherfreut über den vom Bundesrat anvisierten Zollabbau. Vom Wegfall der Schweizer Industriezölle profitieren der Import wie der Export und somit auch die Schweizer KonsumentInnen.
    28.11.2019 • Medienmitteilungen
  • Aktuelle Umfrage unter 4‘000 Schweizer Handelsunternehmen

    Wie die aktuelle Umfrage von Handel Schweiz unter 4‘000 Händlern zeigt, nutzt die grosse Mehrheit die Digitalisierung als Chance. Im Vergleich zu 2016 wirkt sich diese heute um 6% stärker auf den Umsatz aus. Auch die Kompetenz der Mitarbeitenden hat zugenommen.
    08.11.2019 • Medienmitteilungen
  • Wahlsonntag: Die Schweiz steht vor wichtigen Weichenstellungen

    Der Dachverband des Handels gratuliert herzlich allen gewählten Parlamentarierinnen und Parlamentariern. Handel Schweiz fordert von ihnen die mutige Auseinandersetzung mit den wesentlichen Themen für die weitere Entwicklung der Schweiz.
    21.10.2019 • Medienmitteilungen
  • Handel Schweiz plädiert für Liberalisierung des Sonntagsverkaufs

    Der Dachverband des Handels bezieht Stellung zur aktuellen Diskussion über Pro und Contra im Sonntagsverkauf. Handel Schweiz plädiert dafür, dass die Läden am Sonntag offen haben können – als Option und nicht als Verpflichtung.
    01.10.2019 • Medienmitteilungen
  • Berufsprüfung und Höhere Fachprüfung im Aussenhandel

    Handel Schweiz und SWISSMEM freuen sich über den Erfolg der gemeinsam getragenen Berufsprüfung und Höheren Fachprüfung im Aussenhandel, die seit der Einführung im Jahr 2014 bereits 645 neue Aussenhandelsfachkräfte und AussenhandelsleiterInnen abgeschlossen haben.
    05.09.2019 • Medienmitteilungen
  • Mercosur: Ein wichtiges Signal gegen den Protektionismus

    Der Dachverband des Handels ist hocherfreut über den Abschluss des Freihandelsabkommens zwischen den Efta-Partnern Norwegen, Liechtenstein, Island und der Schweiz mit den 4 Mercosur-Ländern Brasilien, Argentinien, Paraguay und Uruguay.
    25.08.2019 • Medienmitteilungen
  • Fair-Preis-Initiative: Gegenvorschlag des Bundesrats

    Handel Schweiz bezieht dezidiert Position gegen die Fair-Preis-Initiative und den Gegenvorschlag des Bundesrats. Beide gehen nach Ansicht des Dachverbands des Handels an den Realitäten des Marktes komplett vorbei.
    06.08.2019 • Medienmitteilungen
  • Wolken am Handelshorizont: Rahmenabkommen und Brexit

    Die Themen Weltwirtschaft und EU-Rahmenabkommen beherrschten den diesjährigen Tag des Handels, an dem im Berner Kursaal rund 220 HandelsunternehmerInnen, PolitikerInnen und Pressevertretungen teilnahmen.
    25.06.2019 • Medienmitteilungen
  • Online-Umfrage von Handel Schweiz

    Rahmenabkommen: Neue Verhandlungen bringen keine besseren Ergebnisse
    12.06.2019 • Medienmitteilungen
  • Rahmenabkommen zwischen EU und Schweiz

    Handel Schweiz ist enttäuscht, dass der Bundesrat bei der Vernehmlassung rund um das Rahmenabkommen mit der EU nach wie vor keine klare Führung erkennen lässt.
    28.05.2019 • Medienmitteilungen
  • Handel Schweiz warnt vor BILEX – dem Ausstieg aus den Bilateralen

    47% der Bevölkerung meinen: Reduktion des Lohnschutzes von 8 auf 4 Tage verändert kaum etwas
    28.03.2019 • Medienmitteilungen
  • Beitrag für Radio und Fernsehen für Firmen

    So nicht!
    27.02.2019 • Stellungnahmen
  • Institutionelles Rahmenabkommen (InstA) Schweiz – EU

    Vergessen wir folgendes nicht: Wir sind weder Mitglied der EU, noch wollen wir eines werden! Wir gehören auch nicht dem EWR an. Für beide Entscheide tragen wir die Konsequenzen.
    27.02.2019 • Stellungnahmen
  • Handel Schweiz warnt vor Schwächung des Schweizer Handels

    Ohne gute Beziehungen zur EU gibt es keinen Schweizer Wohlstand und keine hohen Löhne
    19.02.2019 • Medienmitteilungen
  • Neues Handelsabkommen Schweiz – Grossbritannien

    Das neue Freihandelsabkommen zwischen Grossbritannien und der Schweiz ist ein cleverer Schachzug.
    12.02.2019 • Medienmitteilungen
  • Handel Schweiz erfreut über NEIN zur SBI

    Handel Schweiz zeigt sich hocherfreut über das NEIN zur Selbstbestimmungsinitiative.
    25.11.2018 • Medienmitteilungen
  • Schweizer Bevölkerung begrüsst neue Freihandelsabkommen

    Eine aktuelle Umfrage von Handel Schweiz zeigt, dass die breite Bevölkerung der Schweiz dem Freihandel offener gegenübersteht, als manche protektionistische Propaganda glauben machen könnte. Die Lage der Wirtschaft und der internationale Handel werden von einer grossen Mehrheit positiv bewertet.
    26.09.2018 • Medienmitteilungen
  • 2 x ein klares Nein gegen Protektionismus

    Handel Schweiz ist erfreut über die beiden glasklaren Voten der Schweizer StimmbürgerInnen gegen die beiden protektionistischen Vorlagen. Sowohl die Initiative Fair-Food als auch die Vorlage Ernährungs­souveränität erlitten zu Recht Schiffbruch.
    23.09.2018 • Medienmitteilungen
  • Freihandelsabkommen als persönliche Karrierechance

    Wer über Freihandelsabkommen spricht, denkt meistens an die Vorbereitungs- und Abschlussphase der Verhandlungen durch das SECO. Sind die Verträge einmal unter Dach und Fach, müssen sie jedoch auch fachgerecht umgesetzt werden. Dafür sind die Aussenhandelsfachkräfte zuständig.
    13.09.2018 • Medienmitteilungen
Newsmeldungen 31 bis 60 von 130  [ <<  1 2 3 4 5  >> ]

Publikationen

Dienstleistungen

Bildung

Organisation

Services

News Versicherungen Grundbildung KV Mitgliederverbände Downloadcenter
Youtubechannel Kreditversicherung Organigramm Kontakte  
     Weiterbildung Weitere Links